SMG aktuell



Seminarprogramm 2019
Süss und duftig – wild und magisch - Die Vielfalt der Pflanzen in Märchen und Sagen

In den meisten Märchen, Sagen und Mythen nimmt die Natur mit ihrer vielfältigen Pflanzenwelt einen wichtigen Platz ein.
Ob süsse und verführerische Früchte, duftige und betörende Kräuter, wilde und knorrige Bäume oder magische und heilende Zauberpflanzen, all diese Herrlichkeiten der Natur machen die Märchen nicht nur erlebbar, sondern verzaubernd gegenwärtig.
Möchte man, wie der kleine Hirtenbube, nicht am liebsten selber auf den hohen Baum klettern, der bis in den Himmel hinauf ragt? Ist der goldene Apfel des Lebens wirklich nur am Ende der Welt zu finden? Welches Kraut muss der Prinz wohl nehmen, damit er seine geliebte Prinzessin betören kann? Kann eine bestimmte Wunderpflanze wirklich den Weg ins Jenseits öffnen?
An den vier Seminartagen werden solche Fragen und viele andere Naturphänomene in unseren Märchen erörtert und erklärt. Es können auch die eigenen Naturerfahrungen eingebracht und erweitert sowie viele neue märchenhafte Aspekte der pflanzlichen Vielfalt erfahren und vertieft werden. 

Hinweis: Alle 4 Teile der Seminarreihe sind  ausgebucht.

SMG-Seminarreihe 2019  [PDF, 621 KB]       

 



Weihnachtsferien der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle beantwortet ferienhalber vom 22. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 weder Mails noch Telefonanrufe.



Verleihung des Wildweibchenpreises an Barbara Gobrecht

Am 27. Oktober wurde Barbara Gobrecht für ihre Arbeit als Erzählforscherin bei den 23. Reichelsheimer Märchen- und Sagentagen (Odenwald) der diesjährige WILDWEIBCHENPREIS verliehen.Der Wildweibchenpreis ist ein Literaturpreis für Jugend- und Kinderliteratur, der jedes Jahr anlässlich der Reichelsheimer Märchen- und Sagentage verliehen wird. Er würdigt Persönlichkeiten, die sich in besondere Weise mit dem Thema Märchen und Sagen beschäftigt haben. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert. Informationen zum Wildweibchenspreis findet Ihr z.B. bei Wikipedia oder auf literaturpreisgewinner.de

Wir freuen uns sehr mit und für Barbara Gobrecht. Herzlichen Glückwunsch vom Vorstand!
Informationen zu den Reichelsheimer Märchen- und Sagentagen         Programm  [PDF, 2.00 MB]


 

#Kulturerbe 2018

Auf den Spuren von Europas Seele... 2018 ist das Europäische Jahr des Kulturerbes. Mehr allgemeine Informationen unter:
www.kulturerbe2018.ch     sharingheritage.de     #Kulturerbe2018

Das Kulturerbejahr steht unter dem Patronat von Bundesrat Alain Berset und findet statt im Rahmen des Europäischen Jahrs des Kulturerbes, das von EU und Europarat lanciert worden ist. Mit zahlreichen Veranstaltungen wird ein Jahr lang unser gemeinsames kulturelles Erbe landesweit in den Mittelpunkt gerückt. Viele nationale Organisationen engagieren sich als Mitglied, Partner oder Akteur des Trägervereins Kulturerbejahr 2018.
Märchenerzählen gehört natürlich dazu – und wir freuen uns sehr, dass die SMG Akteur beim Kulturerbejahr ist.



Die nächste SMG-Veranstaltung ist am 12.01.2019:

Beginn der vierteiligen Seminarreihe: «Süss und duftig, wild und magisch»: Die Vielfalt der Pflanzen in Märchen und Sagen

Teil 1: Von den Wurzeln bis zur Krone: Märchenbäume - HINWEIS: Der Kurs ist ausgebucht.
In der Universitätsbibliothek Basel. Organisation: Alice Spinnler und Annegret Moser
Leitung und Erzählen: Dr. Barbara Gobrecht und Denise Racine. Führung im botanischen Garten: Heidi Janka, M.Sc., Biologin

Bäume begleiten uns Menschen durch das ganze Leben. Viele Märchenheldinnen und -helden sind mit Bäumen magisch verbunden, so etwa griechische Zwillingsbrüder mit den Zypressen, die gemeinsam mit ihnen wachsen, gedeihen oder verdorren, so auch Grimms Aschenputtel mit dem schönen Haselbäumchen auf der Mutter Grab. Der «himmelhohe Baum» führt Jünglinge in eine Jenseitswelt. Im Mittelmeerraum schützen Obst- und Laubbäume nackte Zitronenfeen. Richtig frech kommt der Schwank vom Ehebruch auf dem Birnbaum daher. Gemeinsam entdecken wir spannende Geschichten aus dem Erzählgut Europas.

Weitere SMG-Veranstaltungen findet Ihr unter «Jahresprogramm».


Vom 08.-10.02.2019 findet das 3. Internationale Jungfrau Erzählfestival in Interlaken statt.

Motto:  «Jungfrauen und andere Geschichten».
Programm

Mit Unterstützung der SMG

 



20. März 2019 - Weltgeschichtentag: Die SMG erzählt, Thema: Mythen, Legenden, Epen

SMG-Mitglieder, SMG-Erzählkreise und Regionalgruppen erzählen an öffentlichen Plätzen oder Räumen in möglichst vielen Orten der Schweiz.
Organisation: Conchi Vega

 

Alle Anlässe von SMG-Mitgliedern werden auf der Homepage veröffentlicht. Anmeldeschluss ist 15. Dezember 2018 bei der Geschäftsstelle: geschaeftsstelle@maerchengesellschaft.ch



4. Mai 2019 - Mitgliederversammlung der SMG in Solothurn in der Genossenschaft Kreuz

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen folgen per Post.