SMG aktuell



Neues Jahresprogramm 2018-2019

Es ist soweit: Das neue SMG-Jahresgprogramm ist da.

 

SMG-Jahresprogramm 2018-2019  [PDF, 414 KB]

 



Neues Seminarprogramm 2019

Süss und duftig – wild und magisch - Die Vielfalt der Pflanzen in Märchen und Sagen

In den meisten Märchen, Sagen und Mythen nimmt die Natur mit ihrer vielfältigen Pflanzenwelt einen wichtigen Platz ein.

Ob süsse und verführerische Früchte, duftige und betörende Kräuter, wilde und knorrige Bäume oder magische und heilende Zauberpflanzen, all diese Herrlichkeiten der Natur machen die Märchen nicht nur erlebbar, sondern verzaubernd gegenwärtig.

Möchte man, wie der kleine Hirtenbube, nicht am liebsten selber auf den hohen Baum klettern, der bis in den Himmel hinauf ragt? Ist der goldene Apfel des Lebens wirklich nur am Ende der Welt zu finden? Welches Kraut muss der Prinz wohl nehmen, damit er seine geliebte Prinzessin betören kann? Kann eine bestimmte Wunderpflanze wirklich den Weg ins Jenseits öffnen?

An den vier Seminartagen werden solche Fragen und viele andere Naturphänomene in unseren Märchen erörtert und erklärt. Es können auch die eigenen Naturerfahrungen eingebracht und erweitert sowie viele neue märchenhafte Aspekte der pflanzlichen Vielfalt erfahren und vertieft werden. 

Hinweis: Die Teile 1, 2 und 3 sind schon ausgebucht. Im Teil 4 gibt es noch wenige Plätze.

SMG-Seminarreihe 2019  [PDF, 621 KB]        Anmeldetalon  [PDF, 156 KB]


 

Die SMG wird 25 Jahre alt

In diesem Jahr feiert die SMG ihren 25. Geburtstag: Am 26. August 1993 fand in der Bibliothek Waldmann, in Zürich, die offizielle Gründerversammlung statt. Gründerin und Präsidentin war Carmen Hatz-Stauffer. An der Gründungsversammlung waren einige Menschen  dabei, die noch heute mit der SMG sehr verbunden sind, wie Christine Altmann-Glaser, Inge von der Crone, Barbara Gobrecht, Elisa Hilty, Katalin Horn, Silvia Studer-Frangi und Margrit Vogler-Sulzbach.

 

Interview im Radio zum Jubiläum
Am Mittwoch, den 05.09.2018, gibt es im Rahmen des Kulturerbejahres 2018 im «Magazin Brauchtum» der SRF Musikwelle ein Interview mit Silvia Studer-Frangi.
Ihr könnt die Sendung nachhören über folgenden Link: https://www.srf.ch/sendungen/musikwelle-magazin

 



4-teiliger Seminarzyklus 2018: Mit Wolf und Geiss um die ganze Welt

Kurse 3 und 4 sind schon ausgebucht.

Flyer  [PDF] 




 

#Kulturerbe 2018

Auf den Spuren von Europas Seele... 2018 ist das Europäische Jahr des Kulturerbes. Mehr allgemeine Informationen unter:
www.kulturerbe2018.ch     sharingheritage.de     #Kulturerbe2018

Das Kulturerbejahr steht unter dem Patronat von Bundesrat Alain Berset und findet statt im Rahmen des Europäischen Jahrs des Kulturerbes, das von EU und Europarat lanciert worden ist. Mit zahlreichen Veranstaltungen wird ein Jahr lang unser gemeinsames kulturelles Erbe landesweit in den Mittelpunkt gerückt. Viele nationale Organisationen engagieren sich als Mitglied, Partner oder Akteur des Trägervereins Kulturerbejahr 2018.
Märchenerzählen gehört natürlich dazu – und wir freuen uns sehr, dass die SMG Akteur beim Kulturerbejahr ist.



14.-16.09.2018
Märchenfest in Sutz – Lattringen, von Rütte-Gut

Zum vierten Mal findet das Märchenfest für Gross und Klein statt. Märchenerzählende aus der ganzen Schweiz erzählen Märchen aus der ganzen Welt.

Es lockt ein märchenhaftes Programm: Am Freitagabend eine Märchengala mit Märchen-Menu, viele Erzählveranstaltungen und am Sonntagmorgen gibt es einen Märchenbrunch. Nicht zu vergessen die fahrende Märchen Lesebibliothek, die zum Stöbern einlädt.  

Märchenfest Sutz-Lattrigen_Programm  [PDF, 2.00 MB]

Mit Unterstützung der SMG


Die nächste SMG-Veranstaltung ist:

Sagen am Tatort: Bei den Walsern - vom 22. bis 23. September 2018 - schon ausgebucht
Die Walser kennen viele Sagen und viele übereinstimmende Sagenmotive und Sagengestalten. Am Samstagnachmittag wird die Referentin in ihren Ausführungen im Schanfigger Kulturhuus einen Überblick über die Themen der im Schanfigg gesammelten Sagen geben. Dabei wird der Frage nach der mündlichen und literarischen Tradition der Geschichten und ihrer Verbreitung, aber auch den Voraussetzungen ihrer Dokumentation nachgegangen. Begleitend dazu werden einige ausgewählte Sagen erzählt.
Erzählt wird auch am Samstagabend im Alten Pöstli. Vier Erzählende geben uns einen Einblick in das reichhaltige Sagengut des Schanfiggs und der Urheimat der Walser. Der Abend klingt musikalisch aus.
Am Sonntagmorgen nimmt uns Hans Mettier-Heinrich auf einen sagenhaften Rundgang durch die Walser-Siedlung Strassberg mit. Mit viel Herzblut vermittelt der gebürtige Fondeier die Walser-Kultur und die Besiedlung im Fondei.

Ort: Langwies
Referentin: Ursula Brunold-Bigler
Erzähler und Erzählerinnen aus dem Schanfigg und Umgebung
Organisation: Susanne Hugo-Lötscher und Doris Portner

Weitere SMG-Veranstaltungen findet Ihr unter «Jahresprogramm».

 



Verleihung des Wildweibchenpreises an Barbara Gobrecht

Am 27. Oktober wird Barbara Gobrecht für ihre Arbeit als Erzählforscherin bei den 23. Reichelsheimer Märchen- und Sagentagen (Odenwald) der diesjährige WILDWEIBCHENPREIS verliehen.

Der Wildweibchenpreis ist ein Literaturpreis für Jugend- und Kinderliteratur, der jedes Jahr anlässlich der Reichelsheimer Märchen- und Sagentage verliehen wird. Er würdigt Persönlichkeiten, die sich in besondere Weise mit dem Thema Märchen und Sagen beschäftigt haben. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert. Informationen zum Wildweibchenspreis findet Ihr z.B. bei Wikipedia oder auf literaturpreisgewinner.de

Wir freuen uns sehr mit und für Barbara Gobrecht. Herzlichen Glückwunsch vom Vorstand!

Informationen zu den Reichelsheimer Märchen- und Sagentagen         Programm  [PDF, 2.00 MB]



Treffen der SMG-RegionalvertreterInnen am 24. November 2018 in Chur

Organisation: Conchi Vega, Geschäftsstelle SMG   

Programm  [PDF, 446 KB]



Alpensagen- und Märchentage Chur am 24. November 2018

Alchemie. Von Paracelsus, Goldmachern und dem Stein der Weisen

54 Künstlerinnen und Künstler - 10 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Erleben Sie die Geschichten hinter der Geschichte.
Zum zweiten Mal lässt das ungewöhnliche Programm der «Sagen- und Märchentage Chur» die Magie von Sagen un Märchen auf die Fasziniation von Mythologie und Wissenschaft treffen und führt ein in die Welt unserer Überlieferungen.
Theater, Vorträge, Erzählungen, Lesungen, Konzerte, Workshops, Wanderungen und ein hochkarätig besetztes Gesprächspodium.

Mit Unterstützung der SMG

Für Programmdetails: www.alpensagenmaerchentage.ch

SMG-Programm an den Alpensagen- und Märchentagen Chur in der Klibühni
Organisation: Conchi Vega

Chur SMG-Programm  [PDF, 500 KB]



02.12.2018, um 16:30 Uhr
25 Jahre Märli-Stund – Veranstaltung von und mit dem Boozu-Team, Thema «Schneewittchen»
Ort: Agarner Mehrzweckhalle
Kontakt: shugo@bluewin.ch

Zur Geschichte des Boozu-Teams 25 Jahre Boozu-Team  [PDF, 160 KB]

Der Vorstand gratuliert herzlich zum Jubiläum.



Weihnachtsferien der Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle beantwortet ferienhalber vom 22. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 weder Mails noch Telefonanrufe.


Vom 08.-10.02.2019 findet das 3. Internationale Jungfrau Erzählfestival in Interlaken statt.

Motto:  «Jungfrauen und andere Geschichten».
Programm
Mit Unterstützung der SMG

Die Anmeldung für die offene Bühne ist seit Anfang Juni eröffnet. Wenn Ihr ein Volksmärchen (max. 7 Min.) auf der offenen Bühne erzählen möchtet, dann meldet Euch bei Doris Barrot,  dsbarrot@hotmail.com



20. März 2019 - Weltgeschichtentag: Die SMG erzählt

SMG-Mitglieder, SMG-Erzählkreise und Regionalgruppen erzählen an öffentlichen Plätzen oder Räumen in möglichst vielen Orten der Schweiz.


Organisation: Conchi Vega

 

Weitere Informationen folgen



4. Mai 2019 - Mitgliederversammlung der SMG in Solothurn

Weitere Informationen folgen.